Zakynthos & One Night in Athens

Zakynthos & One Night in Athens

Wer von euch kennt Zakynthos? Mir hat, ehrlich gesagt, diese Griechische Insel noch vor ein paar Monaten gar nichts gesagt, da sie nicht so bekannt ist wie z.B. Mykonos oder Santorini. Nachdem ich mich in ein Foto aus Zakynthos verliebt hatte, stand es für mich fest, dort ein paar Tage dort zu verbringen.

IMG_4831

Diese Entscheidung habe ich auch in keiner Weise bereut. Leider hatten wir die ersten drei Tage kein gutes Wetter auf Zakynthos, sodass uns leider nur ein Tag blieb, um die Insel inklusive dem bekannten Shipwreck Beach zu erkunden. Wir haben uns ein Auto gemietet (für einen Tag hat das nur 40€ inklusive Versicherung gekostet) und sind zu dem bekannten Aussichtspunkt Navagio Beach gefahren. Da es Oktober war, waren dort nicht mehr viele Touristen unterwegs, was für einen Blogger oder Fotografen immer sehr praktisch ist 😀

Processed with VSCO with m6 presetIMG_6395

Dort angekommen, konnten wir unseren Augen kaum trauen. Wir hatten uns entschieden, den Shipwreck Beach von oben und nicht von unten mit dem Boot zu erkunden. Dass der Hang dort oben wirklich so steil war und es auf keinen Fall etwas für Leute mit Höhenangst ist, wurde uns erst richtig bewusst, als wir dort ankamen 😀 Ehrlich gesagt hatte ich in meinem Leben bisher kaum so einen großen Bammel, denn dort ist wirklich NICHTS abgesichert!! Um tolle Fotos zu bekommen, habe ich als Blogger bisher schon einiges riskiert, aber das war schon eine andere Nummer, da der Hang mit Blick auf den Strand extrem steil war. Daher kann ich euch wirklich nur raten, gut davor zu frühstücken, sehr vorsichtig dort oben zu sein und nicht zu viel zu riskieren 😉

vlcsnap-2016-10-25-12h03m04s997 vlcsnap-2016-10-25-12h03m35s339 vlcsnap-2016-10-25-12h06m03s888

Obwohl es an dem Tag auch ein bisschen bewölkt war, hat uns das Blau des Shipwreck Beach wirklich umgehauen 😀 Ich glaube, ich habe in meinem Leben noch nie so ein intensiv blaues Wasser gesehen. Wir sind auch mit der Drohne (hier könnt ihr den Review über meine Drohne lesen) geflogen, was einen riesigen Spaß gemacht hat!

IMG_6333IMG_6232

Zu Zakynthos im Allgemeinen kann ich sagen, dass diese Griechische Insel deutlich günstiger als Mykonos oder Santorini ist. Ihr werdet dort hauptsächlich Einheimische finden und wirkliche Luxushotels, wie man sie von den meisten anderen Griechischen Inseln gewohnt ist, werdet ihr dort auch kaum vorfinden. Wer aber das Abenteuer und die Natur liebt, der ist auf Zakynthos super aufgehoben! Wir haben die Reise über Edeltrotter.com gebucht, die ich wirklich empfehlen kann 🙂

IMG_6138 (1)Processed with VSCO with c3 presetIMG_6161 (1)IMG_6182 (1)

Der Rückflug von Zakynthos nach Deutschland erfolgt immer über Athen. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Nacht in Athen zu verbringen. Auch diesenAufenthalt haben wir über Edeltrotter gebucht. Unser Hotel war das New Hotel von der Hotelgruppe Yes Hotels, welches ich zu 100% weiterempfehlen kann. Es handelt sich um ein Designerhotel mit einer traumhaften Dachterrasse, von der man nicht nur den Sonnenuntergang beobachten, sondern auch wunderbar die Akropolis bestaunen kann. Außerdem gibt es dort ein tolles Fitnessstudio, ein ausgezeichnetes leckeres und gesundes Essen und ein exzellentes Spa mit tollen Behandlungen. Ich durfte dort ein Facial testen, welches einfach perfekt war!

IMG_2088 (1)

Ich kann sowohl Zakynthos als auch Athen empfehlen, daher lohnt sich der kleine Abstecher bei eurer nächsten Griechenland-Reise auf jeden Fall 🙂

Processed with VSCO with s3 preset

Wart ihr bereits einmal auf Zakynthos oder in Athen? Und wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Xoxo

Eure Maddi

Tags:

12

Kommentare

12

Comments
  • Sylvia03 November 2016
    Antworten

    Leider war ich bisher nur in Kreta. Die Insel kenne ich bisher auch nicht. Die Bilder sehen auf jeden Fall toll aus.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  • Julia03 November 2016
    Antworten

    Oh ja, so schön… <3
    Zum Shipwreck Beach möchte ich auch mal 🙂
    Du hast wieder so schöne Bilder.
    Aber ich wusste bisher nicht, wo denn dieser Beach überhaupt liegt.
    Also vielen Dank, für den Hinweis, dass das Zakynthos ist. :-*

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Julia03 November 2016
    Antworten

    Ich war im August für zwei Wochen auf Zakynthos und es war bisher der schönste Urlaub meines Lebens *_* wir hatten tolles wetter und es war eine unfassbar entspannende Atmosphäre. Das war bestimmt nicht dss letzte mal das ich dort war! Danke für deinen tollen Blogpost der mich an diese schöne Zeit zurückerinnert hat <3

  • Nata07 November 2016
    Antworten

    Zakynthos ist echt der Hammer ! Ich war in diesen Sommerferien dort und wir haben die ganze Insel erkundigt 🙂 was du auf jeden Fall sehen musst sind Blue Caves und Keri Caves ,die man nur vom Meer aus erreichen kann und das Wasser raubt einem echt den Atem weg (entweder selber ein Boot mieten oder ein Ausflug buchen). Es gibt’s dort so schöne Orte die man sehen muss <3

  • Nina18 Dezember 2016
    Antworten

    Hey 🙂
    Eine wirklich schöne Insel! Mein Freund und ich suchen gerade ein Reiseziel für nächsten Sommer. Wir haben das Problem dass wir erst 21 sind und es ziemlich teuer werden kann, ein Auto zu mieten. Weißt du ob es auf Zakynthos Einschränkungen wegen den Alters gab?
    Ansonsten haben wir uns schon die Insel Kos ausgeguckt 🙂
    Liebe Grüße ❤

  • Stefanie18 Februar 2017
    Antworten

    Hallo 🙈
    Mein Freund & ich werden diesen Sommer auf Zakynthos fliegen. Und ich bin wirklich total gespannt wie es dort wird & freue mich schon sehr. In welchem Hotel warst du denn dort?😊

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück