Ausflugstipp in Cebu – Mit Walhaien schwimmen & Kawasan Falls

Ausflugstipp in Cebu – Mit Walhaien schwimmen & Kawasan Falls

Hallo ihr Lieben,

endlich war ich wieder auf den wunderschönen Philippinen. Vor einem Jahr war ich zum ersten Mal dort (hier könnt ihr meinen Blogpost dazu lesen) und jetzt hat es mich wieder dahin verschlagen, weil ich meinem Freund unbedingt einmal einen meiner absoluten Lieblingsorte zeigen wollte. Vor einem Jahr war ich in Coron, Palawan. Dieses Mal haben wir uns für El Nido, Palawan und Cebu entschieden. Der Grund für Cebu war, dass wir unbedingt einmal mit Walhaien schwimmen und die wunderschönsten Wasserfälle der Welt, die Kawasan Falls, besuchen wollten.

Beides kann ich euch auf jeden Fall empfehlen! Allerdings beachtet bei eurer Hotelwahl, dass ihr etwas näher an Oslob oder den Kawasan Falls wohnt als wir. Wir haben nämlich komplett im Norden gewohnt und mussten somit morgens um 1 Uhr (!!!) aufstehen und erst einmal 6 Stunden (!!!) nach Oslob fahren. Die Rückfahrt war mit 7 Stunden dann noch anstrengender und wir waren abends fix und fertig 😛 Allerdings hat sich der riesige Aufwand mehr als gelohnt! Der Tag war ein absolutes Highlight für uns und ich freue mich schon riesig, euch unsere Videos von dort zu zeigen 🙂

Los ging es um 1:30 Uhr morgens. Unser Fahrer des Hotels hat uns in ca. 3 Stunden nach Cebu City gefahren, wo wir auf den Fahrer unserer Tour gestoßen sind. Wir haben uns Cebu Tours als Tour Provider ausgesucht. Ich kann das Unternehmen wirklich zu 100% weiterempfehlen. Alle Angestellten waren extrem freundlich und zuverlässig! Schade, dass wir nicht noch etwas länger in Cebu bleiben konnten, sonst hätten wir sicherlich noch weitere Touren bei Cebu Tours gebucht 🙂

Nach circa 6 Stunden sind wir dann an unserem ersten Ziel angekommen: Oslob. Zuerst wurde uns ein leckeres Frühstück serviert, welches wir vor einer traumhaften Kulisse zu uns genommen haben. Es gab “Sticky Rice” und Mangos, wirklich lecker! Ihr bekommt übrigens keine besseren Mangos als auf den Philippinen, also solltet ihr euch diese nicht entgehen lassen 😀

Nach kurzer Stärkung mussten wir dann noch ein Formular ausfüllen und etwas später ging es mit dem Boot zu den Walhaien, welche man quasi schon vom Ufer aus sehen konnte. Ich hatte bereits einmal auf den Malediven eine Tour mit Walhaien gemacht, doch hier gabes noch viel mehr. Walhaie sind einfach wunderschöne Tiere! Auch wenn das Ganze etwas touristisch war, würde ich es jederzeit wiederholen 🙂

Nach den Walhaien ging es zu unserem zweiten Stop: Den Kawasan Falls. Und diese sind wirklich mein absoluter Tipp für euch!! Ich habe, glaube ich, noch nie so etwas Schönes in meinem Leben gesehen (und das heißt wirklich etwas)!! Ich rate euch hier, unter der Woche (Montag bis Donnerstag) und nicht am Wochenende bzw. an Feiertagen herzukommen. Dann werdet ihr die Kawasan Falls (fast) für euch alleine haben 🙂 Auf jeden Fall werdet ihr euren Augen kaum trauen, dass es so etwas Schönes wirklich auf unserer Erde gibt 😀

Abends sind wir dann total erschöpft zurück gefahren. Auch wenn die 7 stündige Autofahrt das nervigste am ganzen Tag war, die Erlebnisse an diesem Tag werden wir NIEMALS vergessen 🙂

Wart ihr bereits einmal in Cebu? Und wenn ja: Welche Ausflüge habt ihr dort gemacht?

Xoxo

Eure Maddi

Tags:

2

Kommentare

2

Comments
  • Shenja Eudokimow15 Mai 2018
    Antworten

    Hallo Madeleine da mein Partner und ich auch eine Reise auf die Philippinen planen und ich deinen tollen Artikel lesen durfte, wollte ich in Erfahrung bringen wie lange ihr in Cebu wart?- Bzw. was ihr uns ratet wie lange man dort verbringen sollte?

    LG
    Shenja

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück