Unser Aufenthalt im Four Seasons Resort Koh Samui

Unser Aufenthalt im Four Seasons Resort Koh Samui

Eines der tollsten Resorts während unserer Thailand-Reise, in welches wir uns auf Anhieb verliebt haben, war das Four Seasons Resort Koh Samui. Koh Samui hat uns als Ort ohnehin schon extrem gut gefallen und das Resort ist definitiv eines der wunderschönsten Hotels dort 🙂

Direkt beim Betreten kommt man nicht mehr aus dem Staunen heraus, da die Lobby eine traumhafte Sicht auf das Hotelgelände ermöglicht, welches sich über eine riesige Fläche, direkt auf einem Berg, erstreckt. Das bedeutet: Von so gut wie jedem Zimmer aus hat man eine tolle Sicht. Wobei Zimmer untertrieben ist, da es im Four Seasons Resort Koh Samui nur Villen gibt. Und als ob das nicht schon genug wäre: Jede Villa des Hotels verfügt sogar über einen eigenen Pool, sodass man die tolle Aussicht auch vom Pool aus genießen kann 😀

Unsere Villa war eine One Bedroom Pool Villa, welche zwar zur “geringsten” Kategorie gehört, aber dennoch wunderschön war! Vor allem die Inneneinrichtung unserer Villa hat uns sehr gut gefallen. In unserem Bad, inklusive der schönen Badewanne, hätte ich Stunden verbringen können 😀 Und wie schön ist bitte dieser Arbeitsplatz! Da arbeitet man doch gerne 😀

Wobei mein persönlicher Lieblings-Spot im ganzen Resort der traumhafte Infinity Pool war. Er ist richtig lang, man kann hier also durchaus seine Bahnen schwimmen und hat dazu noch einen traumhaften Blick auf das Meer und diese riesigen Palmen 🙂 Zum Entspannen gibt es hier mehrere Cabanas, in denen sich die frischen Kokosnüsse noch mehr genießen lassen 😀

Ein weiterer Lieblings-Platz im Four Seasons Resort Koh Samui war das Dschungel-Fitnessstudio. Dieses ist nicht nur mit den neuesten und besten Geräten ausgestattet, sondern ermöglicht einem beim Trainieren ein wirklich tolles Dschungel-Feeling 🙂 Wir haben hier immer besonders lange trainiert, weil es eines der tollsten Hotel-Gyms war, die ich je gesehen habe 😀

Auch der Strand direkt beim Four Seasons Resort Koh Samui ist wirklich schön! Es gibt hier verschiedene Strandabschnitte, sodass man auch etwas Privatsphäre haben kann 🙂

Auch kulinarisch betrachtet hat das Four Seasons Resort Koh Samui einiges zu bieten: Besonders lecker war das Frühstück jeden Morgen in der KOH Thai Kitchen & Bar mit dieser tollen Aussicht. Es gab hier eine gute Auswahl sowohl am Frühstücksbuffet als auch auf der Karte. Vor allem die Schoko Pancakes waren ein Traum! Ihr müsst unbedingt das À La Carte Menü voll und ganz auskosten 🙂

Abends konnte man im KOH Thai Kitchen & Bar einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten 🙂

Wobei wir den allerschönsten Sonnenungergang direkt am Pool gesehen haben. Wir hatten ein Abendessen im CoCoRum gebucht, wo wir ein exzellentes kubanisches Menü genießen konnten. Das Restaurant befindet sich direkt am Pool und mit etwas Glück kann man beim Essen dann diese Aussicht genießen 😀

Wie ihr sehen könnt, bin ich mehr als begeistert vom Four Seasons Resort Koh Samui und kann das Resort zu 100% weiterempfehlen! Ich hoffe, ganz bald wieder hierher zurückkehren zu können 🙂

Meine Geheimtipps für das Four Seasons Resort Koh Samui:

1) Schaut euch den Sonnenuntergang direkt am Pool an

2) Bucht das kubanische Menü im CoCoRum

3) Trainiert im Dschungel Gym

Xoxo

Eure Maddi

Tags:

6

Kommentare

6

Comments
  • Franzi12 März 2017
    Antworten

    Liebe Maddi, der Post hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich gehe im September das erste Mal nach Thailand und bin mehr als gespannt 🙂
    Wünsche dir ein schönes Rest-Wochenende 🙂

    Liebste Grüße,
    Franzi

    http://kaffeeclutch.blogspot.de

  • Alina14 März 2017
    Antworten

    Hallo Madeleine, wirklich schöner Post und wirklich schöne Villen. Das ist eine Überlegung wert. Meinst du das ist in einem Land wie Thailand zu viel Luxus oder genau richtig? Wart ihr eigentlich auch mal außerhalb essen? Wir fliegen auch bald nach Thailand, aber ich habe ein bisschen außerhalb was zu essen.. Hast du hier vielleicht Tipps?

  • Nina20 Dezember 2017
    Antworten

    Hey Maddi,
    ich bin total verliebt in deine Thailand Posts!
    habt ihr im Resort Halbpension gehabt? Überlege ob, es besser ist das Hotel inklusive Frühstück und Abendbrot zu buchen oder ob es sich doch lohnt außerhalb zu essen 😡
    <3

    • Madeleine Schneider-Weiffenbach26 Dezember 2017
      Antworten

      Das freut mich ❤️ Wir hatten Halbpension und fanden das ganz praktisch, dass wir nicht jedes Mal zum Essen das Hotel verlassen mussten 🙂

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück