Santorini – Grace Hotel Santorini, Oia & Sonnenuntergänge

Santorini – Grace Hotel Santorini, Oia & Sonnenuntergänge

Hallo ihr Lieben,

ein paar erste Eindrücke von Santorini habe ich euch ja bereits hier und hier gezeigt. Heute möchte ich euch noch mehr Impressionen von dort vorstellen. Ich habe mich erneut in meine Griechische Lieblingsinsel verliebt 🙂

IMG_4685 IMG_3490 IMG_6571

Die letzten drei Nächte unseres Santorini Aufenthaltes haben wir in einem meiner absoluten Lieblingshotels verbracht: Im Grace Hotel Santorini. Hier findet ihr meinen ausführlichen Hotel Review über das Hotel. Der Pool ist wirklich mein Lieblingspool auf der ganzen Welt und ich kann das Hotel zu 100% weiterempfehlen 🙂 Ich plane sogar schon wieder meinen dortigen Aufenthalt im nächsten Jahr…hi hi 😀

Processed with VSCO with s3 presetProcessed with VSCO with s3 presetProcessed with VSCO with a1 preset

Außerdem haben wir mehrere Tage in Oia verbracht, welche für mich eine der schönsten Städte auf der ganzen Welt ist. Falls ihr einmal auf Santorini seid, müsst ihr unbedingt einen Abstecher nach Oia machen. Ich habe mich wirklich in diesen Märchenort verliebt 🙂

Processed with VSCO with m6 presetProcessed with VSCO with s3 presetIMG_4911

Wie gefallen euch unsere Bilder von Santorini? Ein Blogpost mit vielen, vielen Reisetipps für Santorini folgt noch 🙂

Xoxo

Eure Maddi

Noch mehr Impressionen vom Grace Hotel Santorini:

IMG_6227IMG_3379 Processed with VSCO with e1 presetIMG_6945IMG_4695Processed with VSCO with n1 presetIMG_3075IMG_6417Processed with VSCO with h3 presetIMG_4222Processed with VSCO with m6 presetProcessed with VSCO with s3 presetIMG_4694Processed with VSCO with s3 presetIMG_6566IMG_3095

Noch mehr Impressionen aus Oia:

Processed with VSCO with s3 presetIMG_4221Processed with VSCO with q1 presetIMG_4940IMG_4220 IMG_4219 IMG_5045Processed with VSCO with s3 presetIMG_4991IMG_4202

 

Tags:
20 Kommentare
  • Sylvia
    Veröffentlicht um 12:20h, 04 November Antworten

    Sehr schöne Fotos! Wie Machst du die Fotos von dir selbst immer? Mit Spiegelreflex nicht vermute ich anhand der Qualität. Aber mit dem Handy stell ich mir auch schwer vor? 😀

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  • Tina
    Veröffentlicht um 14:08h, 06 November Antworten

    Liebe Madeleine, deine Fotos sind wie immer ein Traum. Leider finde ich deine Blogposts in letzter Zeit ein wenig ‘oberflächlich’. Natürlich merkt man auch anhand der Bilder, wie schön Ort und Hotel sind, leider gibt es aber ansonsten häufig nur wenig Informationen zu Land und Leuten, empfehlenswerten Restaurants, schönen Cafés etc.
    Dadurch kommt das Gefühl auf, dass du viele Orte nur sehr begrenzt auch tatsächlich ‘erlebst’. Ich würde in solchen Blogposts gerne ein bisschen mehr Text und Informationen erhalten, obwohl deine Fotos wie gesagt natürlich wirklich wunderschön sind 😉 Vielleicht gibt dir das ja den Anreiz in Zukunft auch mal wieder ausführlichere Posts zu veröffentlich.
    Viele Grüße!
    Tina

    • Madeleine Schneider-Weiffenbach
      Veröffentlicht um 16:31h, 06 November Antworten

      Ich hatte doch EXPLIZIT in diesem Blogpost erwähnt, dass auch noch ein Blogpost mit ganz vielen Reisetipps für Santorini folgt (inklusive Restaurants, Cafés etc.), daher verstehe ich diese Kritik ehrlich gesagt nicht!! Manche Leser schauen sich meinen Blog nun lieber wegen meinen Bildern an, manche wegen meinen Texten, daher versuche ich immer eine gute Mischung aus Beidem zu machen 😉 Leider kann man es nicht jedem Recht machen, aber ich bitte zu bedenken, dass ich mir echt immer Mühe gebe alle Interessen unterzubringen 🙂 Lieben Gruß

  • Claudia
    Veröffentlicht um 18:22h, 06 November Antworten

    Wundervolle Bilder! Wundervoller Ort, den ich auch mal besuchen werde 🙂
    Woher hast du das schöne türkise Kleid her?
    Bin auf den Reisebericht über Santorini gespannt 🙂
    Lieben Gruß

  • Magdalena
    Veröffentlicht um 11:16h, 07 November Antworten

    WOW! Wunderschöne Bilder! Echt einfach nur toll.

    Ich würde mich mal für deine Badekleidung interessieren, die du alle so hast & auf deinen Bildern trägst… 🙂 Genauso, wie deine Sportkleidung.

    Sieht alles fabelhaft aus!

    Liebe Grüße

  • Veronika
    Veröffentlicht um 12:01h, 07 November Antworten

    Ich habe mal nachgesehen, wo das preislich liegt, weil ich dachte, das wäre ja mal ganz schön. Für 5 Nächte z.B. im Mai 2017 spuckt mir booking.com 3600 Euro aus??? Wer soll sich das leisten? Normalverdiener jedenfalls nicht. 🙁

    • Madeleine Schneider-Weiffenbach
      Veröffentlicht um 08:21h, 08 November Antworten

      Ja, leider ist das Hotel wirklich nicht günstig 🙁 Daher trifft man dort auch meistens Honeymooners und so an, da es wirklich etwas ganz Besonderes ist…

    • Magdalena
      Veröffentlicht um 09:50h, 10 November Antworten

      das ist doch meistens bei den vorgestellten Hotels so… Leider 🙁

      • Madeleine Schneider-Weiffenbach
        Veröffentlicht um 22:01h, 10 November Antworten

        Leider bekommt man als Reiseblogger meistens nur Anfragen von teueren Hotels, weil die einfach mehr Budget für’s Marketing haben. Aber ich versuche auch ab und zu mal günstigere Hotels zu promoten 🙂

  • Anna
    Veröffentlicht um 21:53h, 27 November Antworten

    Liebe Madeleine,
    mein Mann und ich haben dort unsere Flitterwochen verbracht (September 2016) und ich muss sagen, ich bin durch und durch begeistert von dieser Insel <3 nein ich liebe sie… da ich selbst Griechin bin macht es mich sehr stolz so einen tollen Artikel zu lesen. Wir planen auch baldmöglichst wieder hinzugehen. Mach weiter so, dein Blog ist wunderbar!
    Liebe Grüße. Anna

    • Madeleine Schneider-Weiffenbach
      Veröffentlicht um 01:17h, 28 November Antworten

      Danke Liebes ♡ Wir planen auch bereits unsere nächste Reise nach Santorini 😀 Und ich wäre auch stolz auf diese wundervolle Insel 😉

  • Jana
    Veröffentlicht um 10:14h, 27 Februar Antworten

    Hallo liebe Madeleine,

    für mich geht es diesen Oktober nun zum 3. mal in Folge auf diese Trauminsel – auch ich war schockverliebt und für mich stand nach dem ersten mal fest – ich werde wieder kommen! Und nun wird es für uns fast schon zum Ritual. 😊
    Wir nächtigen allerdings jedes Mal in Thira und ich muss sagen dass es mir persönlich dort viel besser gefällt als in Oia! Die endlosen vielen romantischen Gässchen mit wunderbaren Restaurants und Läden zum bummeln, der sagenhafte Blick bei Nacht und an jeder Ecke wartet eine neue Gasse oder Treppe die man gehen kann.
    In Oia hatten wir immer das Gefühl es gibt nur eine Einkaufsmeile die sich alle hoch und runter schieben und das war es dann.
    Warst du bei deinen Aufenthalten mal in Thira und wenn ja wie gefiel es dir denn dort? 😊
    Was ich auch immer liebe ist es einen Roller zu mieten und über die Insel zu Düsen… bis zum Leuchtturm von wo man nochmal einen ganz anderen Eindruck der Caldera bekommt. Und was für mich auch spitze war, war der White Beach (erreichbar über den Red Beach, den ich wiederum nicht so schön fand.)
    Wir überlegen vielleicht in diesem Jahr eine Bootstour zu machen.
    Hast du sonst noch weitere Tips für uns?
    Und sonst nochmal ein Riesenkompliment an deinen Blog! Ich liebe es, deine Einträge zu deinen Reisen zu lesen und es lindert ein wenig mein allgegenwärtiges Fernweh.
    Hab noch eine wunderbare Zeit in Thailand und wohin auch immer es dich noch verschlägt!
    Liebste Grüße!

  • Julia schäfer
    Veröffentlicht um 12:15h, 24 Mai Antworten

    Liebste Maddi! Wunderschöne Fotos! Ich fliege diesen Samstag nach Santorini und wollte dich mal fragen wo du den tollen blauen Hut her hast mit der Aufschrift Santorini? Kannst du mir das verraten? Denn den möchte ich mir unbedingt kaufen 🙂 Danke Danke und bis bald, Julia

  • Ina
    Veröffentlicht um 09:30h, 02 Juli Antworten

    Liebe Madeleine,
    wenn wir uns nicht schon vorher für Santorini als Reiseziel für unsere Flitterwochen im nächsten Jahr entschieden hätten.. dann spätestens nach diesem tollen Post! Deine Bilder sind atemberaubend schön! Ich würde am liebsten sofort losfliegen.. ♥

    Liebe Grüße
    Ina

Kommentar verfassen