Unser Aufenthalt im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa auf Mauritius

Unser Aufenthalt im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa auf Mauritius

Hallo ihr Lieben,

heute berichte ich euch von Mauritius. Leider hatten wir bisher nicht so viel Glück mit dem Wetter. Es war oft ziemlich bewölkt und vor allem sehr windig. Daher konnte ich mit Rudi (meiner Drohne) bisher leider noch gar nicht fliegen 🙁

IMG_4560Processed with Snapseed.

Dennoch hatten wir eine tolle Zeit in unserem ersten Hotel hier auf Mauritius. Heute möchte ich euch unseren Aufenthalt im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa vorstellen. Für mich war es das erste Mal in einem Shangri-La Hotel und unsere hohen Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Vor allem zwei Dinge sind mir ganz besonders positiv aufgefallen:

1Y5A0086 1Y5A0087

1) Der Service im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa war wirklich ausgezeichnet! JEDER Angestellte, egal ob der Personal Trainer im Gym, der Restaurant-Angestellte oder das Zimmermädchen war unfassbar freundlich und zuvorkommend. Für mich ist Service immer ein wichtiges Kriterium, wenn ich reise und der Service im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa war wirklich exzellent!

IMG_3415Processed with VSCO with c2 presetIMG_4299

2) Das Essen im Hotel war auch erstklassig! Ich habe vor Kurzem erst von dem Arzt eine Ernährungsumstellung verordnet bekommen, bei der ich viel Gemüse und Fisch essen soll, was im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa wunderbar möglich war. Das Essen in allen Restaurants war unfassbar gut! Sogar das Buffet-Essen hat uns prima geschmeckt, obwohl ich normalerweise kein Fan von Buffets bin. In allen Restaurants hatte man eine riesige Auswahl an gesundem Essen, was für mich als Healthy Foodie immer super wichtig ist 🙂

1Y5A0239 1Y5A0230

Am besten hat mir das Japanische Restaurant Kushi gefallen. Hier kann ich euch vor allem die Fischgerichte empfehlen.

IMG_4204 1Y5A0100 1Y5A0105 1Y5A0131 1Y5A0140

Aber auch das Indische Restaurant Safran war ausgezeichnet! Eigentlich mag ich Indisches Essen nicht so gerne, aber allein das Ambiente im Restaurant war wirklich traumhaft und das Essen war ebenfalls richtig gut 🙂

IMG_4302 IMG_4304

Was mir außerdem noch besonders positiv aufgefallen ist, war das tolle Fitnessstudio im Hotel. Es ist super gut ausgestattet und es gibt dort sogar Kettlebells und TRX-Bänder 🙂 Außerdem ist immer ein Personal Trainer vor Ort, der euch die Geräte erklären oder euch gute Übungen zeigen kann.

1Y5A0149 1Y5A0155

Auch Chi, The Spa, das Spa im Hotel, ist sehr gut. Vor allem die Massagen sind sehr empfehlenswert.

1Y5A00391Y5A0049 1Y5A0041 1Y5A0042

Unser Zimmer im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa war eine Frangipani Suite mit zwei großen und super gemütlichen Betten.

IMG_3573 (3)IMG_4156 IMG_4513IMG_4509

Vor allem der Blick von unserem Balkon war einfach ein Traum 🙂

IMG_3547IMG_4344IMG_3599IMG_4342

Ganz besonders toll sind auch die Pool-Villen im Hotel. Wir durften dort einen Tag verbringen und haben hier die absolute Privatsphäre genossen 🙂

IMG_4156IMG_4196 IMG_4202 IMG_4517Processed with VSCO with 8 preset

Der Strand im Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa ist auch sehr schön. Es gibt dort unterschiedliche Strandabschnitte, sodass das Resort trotz guter Auslastung nie überfüllt gewirkt hat.

IMG_3651IMG_4325IMG_3652 IMG_4186

Wer nicht so gerne im Salzwasser schwimmt, der kann auch einfach einen der vielen Pools nutzen.

IMG_4170IMG_4217

Vor allem aufgrund des exzellenten Services und des erstklassigen Essens kann ich das Shangri-La Le Touessrok Resort & Spa zu 100% weiterempfehlen und ich würde jederzeit wieder zurückkehren 🙂

IMG_4221

Meine Geheimtipps für das Shangri-La Le Touessrok Spa & Resort:

1) Probiert unbedingt die unterschiedlichen Restaurants aus

2) Trainiert im Fitnessstudio

3) Bucht eine Massage im Spa

IMG_4547

Wart ihr bereits einmal auf Mauritius? Und wenn ja, wo habt ihr da gewohnt?

Xoxo

Eure Madeleine

Tags:

8

Kommentare

8

Comments
  • Sylvia12 September 2016
    Antworten

    So viele schöne Fotos wieder! Erinnert mich ein bisschen an Kuba irgendwie 🙂

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

  • Lisawegmann12 September 2016
    Antworten

    Hallo Madeleine,
    Bisher war ich immer der Malediven-Fan schlechthin, aber wenn ich diese Bilder hier sehe, bin ich echt am überlegen, ob Mauritius die Malediven vom Thron stoßen kann. Sieht ja traumhaft aus! Viel Spaß weiterhin!
    Liebe Grüße, Lisa.

  • Veronika15 September 2016
    Antworten

    Das Hotel sieht super aus und wenn man die Bilder sieht, möchte man am liebsten sofort hin 🙂
    Bitte verstehe es nicht falsch, aber mir ist aufgefallen, dass du immer sehr wenig über das Land selbst schreibst (oder ich habe es überlesen). Was ist die Kultur, wie setzt sich die Bevölkerung zusammen, was sind die Nationalgerichte, welche Sprachen werden gesprochen, wie leben die Menschen dort, was ist das Durchschnittseinkommen, was sind die Importe und Exporte? Ich (und vielleicht auch viele andere) finde sowas immer sehr interessant und gehört für mich zum Reisen irgendwie dazu.

    • Madeleine Schneider-Weiffenbach15 September 2016
      Antworten

      Nein, ich finde es sogar super, wenn ihr mir konstruktive Kritik mitteilt 🙂 Allerdings ist es so, dass ich ja immer noch auf Mauritius bin und dieser Blogpost erst nach meinem Aufenthalt geplant war 😉 Dann kann ich euch nämlich auch noch mehr hilfreiche Reisetipps geben 🙂

  • Synestia31 Juli 2017
    Antworten

    Hallo Maddi, ich habe gelesen, dass du nun auf den Malediven, Seychellen und Mauritius warst. Kannst du die Unterschiede beschreiben? Vor allem landschaftlich… Und was ist Dein Ranking und warum? Liebe Grüße, Sabrina

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück