8 Days Palawan Experience, Sangat Diving Resort & Lagunen – Palawan Reisetagebuch Tag 1 & 2

8 Days Palawan Experience, Sangat Diving Resort & Lagunen – Palawan Reisetagebuch Tag 1 & 2

Hallo ihr Lieben,

hier ist nun mein erster Blogpost aus dem wunderschönen Palawan. Wer nicht genau weiß wo das ist: Palawan ist eine Inselgruppe in den Philippinen. Sie wurde bereits mehrmals als schönste Inselgruppe der Welt ausgezeichnet und jetzt ist mir auch bewusst warum 😀 Palawan ist noch paradiesischer als Thailand, das Wasser ist so klar wie auf den Malediven und man hat hier Berge wie auf Hawaii. Somit ist es für mich die perfekte Kombination 😀

vlcsnap-2016-02-20-00h58m14s140 (1)

Mein Freund, zwei andere Reiseblogger und ich wurden eingeladen von 8 Days Palawan Experience, einem Anbieter für Aktivurlaub auf Palawan, acht Tage durch Palawan zu reisen. Das Programm ist noch ganz neu und es vereint Luxury Travel mit Aktivurlaub, daher ist es ideal für mich 😀 Ich bin kein Backpacker, möchte im Urlaub aber auf keinen Fall den ganzen Tag nur am Strand liegen oder die ganze Zeit nur in einem Resort bleiben. 8 Days Palawan Experience macht das möglich. Man besucht mehrere Luxushotels und macht viele coole Exkursionen in Palawan. Ich werde am Ende auf jeden Fall einen detaillierten Review für euch schreiben 🙂

IMG_0060IMG_4302IMG_4369

Wir sind gestern angekommen und waren seitdem nur unterwegs. Geflogen sind wir von Honolulu aus über Guam nach Manila mit United Airlines. In Manila haben wir eine Nacht verbracht, bevor es dann nach Palawan mit dem Seaplane (Air Juan) ging.

IMG_4372IMG_0049IMG_0050

Das Wasserflugzeug war nigelnagelneu und allein der Anflug auf Palawan hat mir wirklich die Sprache verschlagen 😀 Ich habe selten so eine wunderschöne Landschaft gesehen 🙂

Palawan Tag 1

vlcsnap-2016-02-20-01h04m54s39IMG_0051 IMG_0052

Unser Trip beinhaltet mehrere Zwischenstopps. Der erste ist das Sangat Island Dive Resort, wo wir drei Nächte verbringen werden.

IMG_0053IMG_0054 IMG_4405

Hier angekommen haben wir erst einmal schön gefrühstückt inklusive so einer traumhaften Aussicht 🙂

IMG_4418 IMG_4467

So wurden wir vom Hotel empfangen 😀

IMG_4492IMG_0055IMG_0056IMG_4743 (1) IMG_0059IMG_0057

Das Sangat Island Dive Resort ist wirklich paradiesisch! Man darf es sich hier nicht so vorstellen wie auf jeden Malediven, sondern eher wie auf einer einsamen Insel 😀 Die Insel ist super erholsam und unberührt. Einfach wundervoll!

IMG_4493 (1)IMG_0058

Wir wohnen hier in Strand-Hütten, die richtig schön sind 🙂

IMG_0063 IMG_0061 IMG_0064

Nachdem wir das Resort erkundet und ausgiebig gefrühstückt hatten, haben wir mit Kayaks die Gegend erkundet. Dort haben wir Hot Springs, einen natürlichen Whirlpool, entdeckt 😀 Wobei mir eher nach einer Abkühlung war, da es hier wirklich sehr heiß ist, daher bin ich statt dessen einfach in das erfrischende Meer gesprungen 😀

IMG_4886 (1) IMG_4915 (1)

Abends gab es dann noch einen schönen Sonnenuntergang und wir sind glücklich und todmüde in’s Bett gefallen 😀

Palawan Tag 2

IMG_4990 IMG_5011 (1)

Meinen Jumpsuit findet ihr hier 🙂

IMG_0075 IMG_0076IMG_0077

Heute morgen haben wir uns erst einmal kurz im Meer abgekühlt.

IMG_4987

Danach gab es ein tolles Frühstück. Besonders das Obst wie lokale Mangos und Papaya ist ein Traum hier!

IMG_0070

Nach der Stärkung sind wir mit dem Boot ca. 1 Stunde rausgefahren um Island Hopping in Coron zu machen.

IMG_5305IMG_5360IMG_0027IMG_5369IMG_5346IMG_5356

Unser erster Stop war die Twin Lagoon. Oh mein Gott… ich habe selten so einen wunderschönes Fleckchen Erde gesehen!

 IMG_5285IMG_5348 (1)

In der Twin Lagoon sind wir dann geschwommen, geschorchelt etc. und das Wasser war einfach so unfassbar schön!

IMG_5397 (1)IMG_5429 IMG_5440 IMG_5442 IMG_5451

Unser zweiter Stop war eine kleine Bucht, wo wir zu Mittag gegessen haben. Ich hatte mir vorher so Gedanken um das Essen gemacht auf den Philippinen, aber ich bin wirklich extrem positiv überrascht. Wir essen hier nur lokales Essen, was aus frischem Fisch, magerem Fleisch, frischem Gemüse und viel Obst wie Mangos, Papayas etc. besteht. Außerdem ist das Essen kaum scharf, also perfekt für mich geeignet 😀

IMG_5517IMG_5518IMG_5524IMG_5525

Als dritten und vierten Stopp haben wir den Kayangan Lake und den Barracuda Lake besucht. Für beide Seen muss man etwas wandern, aber das lohnt sich allemal!!

IMG_5526 IMG_5527 IMG_5528

Ich habe selten so ein klares Wasser gesehen 😀

IMG_0082 IMG_0083 IMG_0084

Auf dem Weg zum Kayangan See hat man auch eine wundervolle Aussichtsplatform. Ich konnte meinen Augen kaum trauen bei diesem Anblick 😀

vlcsnap-2016-02-20-00h56m06s119 (1) vlcsnap-2016-02-20-00h57m41s23 vlcsnap-2016-02-21-10h31m26s961 (1) vlcsnap-2016-02-21-10h31m48s739 (1) vlcsnap-2016-02-21-10h33m56s090 (1) vlcsnap-2016-02-21-10h34m24s165 (1) vlcsnap-2016-02-21-10h34m41s789 (1)

Natürlich haben wir auch wieder ganz viele Drohnen- und Unterwasser-Aufnahmen für euch aufgenommen. Nirgenswo macht das Fliegen mit der Drohne so einen Spaß gemacht wie hier 😀 Einen Review über unsere Drohne findet ihr hier. Und womit ich meine Unterwasser-Bilder aufnehme, könnt ihr hier nachlesen 🙂

IMG_0047 IMG_0048

Abends haben wir erst den Sonnenuntergang angeschaut und dann lecker zu Abend gegessen. In unserem Resort hat man sowohl morgens, mittags und abends ein tolles Essen, welches auch super gesund ist 🙂

IMG_0046 IMG_0045

Und nun schreibe ich gerade diesen Blogpost und freue mich schon riesig auf die nächsten Tage im Paradies, wovon ich euch natürlich wieder berichten werde 😉

Xoxo

Eure Maddi

2

Kommentare

2

Comments
  • Giselle20 February 2017
    Reply

    Hello! When did you go to palawan? We are planning on going in august !!

Leave a Reply

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück