Starwood Hotels Hawaii Review – Moana Surfrider, Sheraton Maui & Sheraton Waikiki

Starwood Hotels Hawaii Review – Moana Surfrider, Sheraton Maui & Sheraton Waikiki

Aloha ihr Lieben,

ich melde mich aus Oahu, bevor es morgen zu einer anderen wunderschöne Destination geht. Welche könnt ihr hier nachlesen 🙂

Palawan-Island-Philippines

Auch wenn ich mich riesig darauf freue, bin ich wirklich ein bisschen traurig 🙁 Die zwei Wochen hier auf Hawaii sind sooooo schnell vergangen und ich würde am liebsten für immer hier bleiben 😀 Ich glaube ich sollte wirklich mal bei der Lotterie für die Green Card mitmachen 😀 Man weiß ja nie 😉

IMG_2115

Auf jeden Fall hatten wir die Ehre jeweils zwei Nächte in drei der wundervollen Hotels von Starwood Hotels zu verbringen. Alle Hotels haben uns richtig gut gefallen, jedoch sind sie ganz unterschiedlich, daher möchte ich euch heute alle Vor- und Nachteile jedes einzelnen aufzählen 🙂

Sheraton Waikiki

IMG_8575 IMG_8576 IMG_8602 (1)

Als allererstes haben wir im Sheraton Waikiki gewohnt. Ich habe hier früher bereits einmal im wunderschönen Infinity Pool gebadet, als ich Freunde besucht hatte, daher wollte ich hier unbedingt einmal selbst Hotelgast sein.

IMG_8451 IMG_7805 IMG_7820IMG_9038

Die Ocean View Zimmer haben alle eine traumhafte Aussicht. Wirklich zum Verlieben 🙂

IMG_7773 IMG_7878 IMG_7880 IMG_7845

Was ich auch richtig cool finde, dass es auf dem 30. Stock eine Lounge gibt, bei der man frühstücken kann und es nachmittags auch leckere Snacks gibt. Außerdem bekommt man dort 24 Stunden umsonst Kaffee, Tee und andere Getränke, was ich wirklich klasse ist 🙂

IMG_7785

Die Beachfront-Lage des Sheraton Waikiki direkt in der Mitte von Waikiki ist auch einfach perfekt!

IMG_7886IMG_7890

Der einzige Nachteil, der mir einfällt ist, dass die Hotelanlage sehr groß ist und es daher in der Hauptsaison dort wirklich sehr viele Gäste gibt. Somit ist der Infinity Pool, die Restaurants etc. meistens etwas überfüllt. Die vielen Vorteile überwiegen aber allemal, sodass ich auf jeden Fall wieder zurückkehren würde 🙂

IMG_9014

Moana Surfrider

IMG_9174

Das allererste und meiner Meinung nach wunderschönste Hotel in ganz Hawaii ist das Moana Surfrider.

IMG_9460

Ich liiiiiebe den Stil mit den weißen Säulen des Moana Surfrider und wie traumhaft das Hotel eingerichtet ist 🙂

IMG_3985 IMG_3989 IMG_3994 IMG_3993

Das Moana Lani Spa ist auch supertoll und man kann zusammen mit einem Meeresrauschen augrund der direkten Beachfront-Lage Behandlungen wie eine Massage, Facial etc. genießen 😀

IMG_9178 IMG_8735 IMG_8724IMG_9731

Außerdem sind die Restaurants wie das The Veranda/ Beachhouse einfach so wunderschön gelegen (direkt am Strand) und das Essen ist der Oberhammer! Wir haben bsw. dort das allerbeste Steak überhaupt gegessen 😀

IMG_8825 IMG_9383

Wer ein Ocean View Zimmer gebucht hat, den erwartet die traumhafteste Aussicht überhaupt!

IMG_9382

Das Personal im Moana Surfrider ist auch wirklich wundervoll! Sehr freundlich, aber nicht zu aufdringlich. Einfach perfekt!

IMG_8688

Aufgrund der oben genannten Vorteile habe ich mich auf Anhieb in das Moana Surfrider verliebt und möchte unbedingt noch einmal wiederkehren 🙂 Es ist ein wirklich wundervolles Hotel und ich kann es zu 100% weiterempfehlen!

IMG_8729

Sheraton Maui

IMG_0388 IMG_0406

Auf Maui haben wir im Sheraton Maui gewohnt. Das Hotel hat eine traumhafte Hotelanlage. Ich habe glaube ich noch nie so eine schöne Poolandschaft gesehen 🙂

IMG_0607

Außerdem liegt das Hotel direkt an einem schönen Strand, was den Vorteil hat, dass man vom Hotel aus Klippenspringen, Surfen, Stand Up Paddle Boarding etc. machen kann.

IMG_0480 IMG_0489 IMG_0493

Wer ein Ocean View Zimmer im Sheraton Maui gebucht hat, den erwartet so eine traumhafte Aussicht 🙂

IMG_0674 IMG_0657

Das gesamte Personal im Sheraton Maui ist super zuvorkommend und wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.

IMG_0413

Da wir über den Valentinstag dort waren, war das Hotel ausgebucht. Im Gegensatz zu dem Sheraton Waikiki verläuft sich alles etwas und man bemerkt die vielen Menschen nicht so stark. Allerdings ist das Sheraton Maui wie das Sheraton Waikiki ein sehr großer Hotelkomplex mit vielen Zimmern, was vielleicht nicht für jeden geeignet ist.

IMG_0615

Ich denke am allerbsten ist das Hotel für Familien geeignet, da es für die Kleinen wirklich viele Angebote gibt und man dafür noch nicht einmal das Hotel verlassen muss, da man alles vor Ort findet.

IMG_2146

Aufgrund der vielen Vorteile des Sheraton Maui würde ich aber jederzeit (auch als Paar ohne Kinder) wieder zurückkehren 🙂

IMG_9381

Abschließend kann ich sagen, dass ich jedes Hotel noch einmal besuchen würde und sie alle weiterempfehlen kann. Allerdings ist das Moana Surfrider aufgrund des einzigartigen Designs, des tollen Essens, des netten Personals und der perfekten Lage meine absolute Nummer Eins 🙂

Wart ihr bereits einmal in einem der drei Hotels und wenn ja, wie hat euch das Hotel gefallen?

Xoxo

Eure Maddi

12

Kommentare

12

Comments
  • Conny-Susanne17 Februar 2016
    Antworten

    Danke für diesen tollen Review! Das Moana Surfrider ist ja wirklich ein Traum 🙂 Zwei Wochen sind schon wieder um? Mein Gott, wie die Zeit vergeht!
    Have a save trip to Palawan!

    Liebe Grüße,

    Conny

  • Edith17 Februar 2016
    Antworten

    Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht…Tolle Bilder :))
    http://thehappyvegangirl.com

  • Christina17 Februar 2016
    Antworten

    Ahhh Fernweh hoch tausend… wundervolle Bilder Madeleine.<3

    Love,
    Christina von http://inlooovewith.com

  • Nina17 Februar 2016
    Antworten

    Hallo Madeleine,

    Ich war 2011 auf Oahu, Big Island und Kauai. Ich habe mich in die Inseln verliebt und MUSS noch einmal wieder kommen. Deshalb freue ich mich jeden Tag deine tolle Bilder zu sehen!
    Wir haben auf Oahu auch im Sheraton Waikiki gewohnt und im Hyatt Regency. Das Sheraton ist mein absoluter Favorit, die Zimmer, die Aussicht, die Pools und die Lage waren top. Im Sheraton haben wir abends Immer den warmen Trade-Wind genossen.
    Noch viel Spaß auf eurer weiteren Reise!
    Viele Grüße
    Nina

  • Axel Kolberg18 Februar 2016
    Antworten

    Ich denke mal, mir wäre es ganz egal, wo ich dort in welchem von den Hotels unterkommen könnte. Mein Problem ist der weite Weg bis dahin. Aber dank Dir Maddi bekomme ich immer mehr Lust mal in diese Richtung zu reisen.

  • Nicca19 Februar 2016
    Antworten

    Schrecklich, wie schnell die Zeit vergeht! Und die Bilder sind mal wieder traumhaft. <3
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück