Meine 10 Neujahrsvorsätze für 2016

Meine 10 Neujahrsvorsätze für 2016

Ich finde es super wichtig sich Ziele zu setzen. Daher finde ich es auch eine tolle Idee seine Vorsätze für das neue Jahr zu formulieren. Und am besten am Ende des Jahres zu checken, ob man sie auch wirklich alle erreicht hat 😉

Das Jahr 2015 war für mich ein sehr ereignisreiches, lehrreiches und auch ein wundervolles Jahr. Dennoch möchte ich in 2016 einige Sachen anders machen. Daher sehen meine Vorsätze für 2016 wie folgt aus:

1) Besser Kontakt zu Freunden halten

Durch das viele Reisen ist es schwer Kontakt zu Freunden zu halten. Man wird oft eingeladen zu Geburtstagen etc. und kann leider nicht dabei sein, weil man unterwegs ist. Beim zweiten oder dritten Mal wird man dann schon gar nicht mehr eingeladen, weil man ja sowieso nicht kann 🙁 Das ist wirklich sehr schade, aber ich sehe die Schuld bei mir. Ich muss wirklich besser Kontakt zu meinen Freunden (und auch nicht nur den engsten) im neuen Jahr halten.

IMG_7327

2) Häufiger geliebten Menschen sagen, wie wichtig sie für mich sind

Dieser Vorsatz liegt mir sehr am Herzen. Mein Opa ist vor einigen Jahren gestorben. Gerade in der Weihnachtszeit vermisse ich ihn ganz besonders. Er hat damals bei uns im Haus gelebt und war somit wie ein zweiter Vater für mich. Im Nachhinein hätte ich ihm gerne noch öfters gesagt wie wichtig er für mich ist. Das möchte ich mit den geliebten Menschen, die ich noch habe, anders machen.

Insta_0268

3) Mehr Sport machen

Das ist ein Vorsatz, den wohl viele Menschen haben 😀 Aber auch ich habe vor mehr und vorallem regelmäßiger Sport zu machen im neuen Jahr.

Header Foto

4) Mich nicht so doll über Kleinigkeiten aufregen

In meinem Blogpost an Weihnachten habe ich geschrieben, wie wichtig ich es finde dankbar für “selbstverständliche” Dinge wie Gesundheit zu sein. Wie oft regt man sich über die kleinen Dinge wie das schlechte Wetter, das miserable TV-Programm etc. auf. Daher habe ich mir vorgenommen dieses im neuen Jahr anders machen 🙂

IMG_5250 (1)

5) Mehr Zeit mit der Familie verbringen

Durch die vielen Reisen sieht man seine Familie natürlich auch leider nicht so oft. Das möchte ich im neuen Jahr ändern und meine Eltern wie in Kitzbühel einfach häufiger mal mit auf meine Reisen nehmen. Weihnachten hat mir wieder einmal gezeigt, dass Familie einfach das allerwichtigste im Leben ist.

IMG_2535

6) Das Handy häufiger mal beiseite legen

Als kleiner Social Media Junkie wird mir dieser Vorsatz wohl am schwersten fallen 😛 Aber ich finde es ganz wichtig für seine Freunde und Familie auch ab und zu das Handy einfach mal beiseite zu legen und nur in der “realen” Welt zu leben. Das ist auch der Grund warum ich kein Snapchat habe (obwohl ich es eigentlich gerne hätte), aber es würde mein Privatleben einfach zu stark einschränken.

Insta_0529d

7) Mehr auf meine Gesundheit zu hören

Da ich ein Workaholic bin, arbeite ich auch auf Reisen oft noch bis 2 oder 3 Uhr morgens. Das muss sich wirklich ändern, da es auf lange Sicht betrachtet sicherlich nicht gerade gesund ist 😛 Und die Gesundheit ist ja das Allerwichtigste, was wir überhaupt haben!

Insta_0362 Kopie

8) Keine Angst haben

Ich würde mich nicht als ängstlicher Menschen bezeichnen. Dennoch habe auch ich manchmal Sorgen und Ängste: Angst vor dem Alleinsein, Angst davor den Flieger zu verpassen, Angst davor Dinge zu machen, die man im Nachhinein bereut etc. Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen mir einfach etwas weniger Gedanken über Dinge zu machen 😉

Insta_0221

9) Wichtige Dinge nicht so lange vor mich hin tragen

Ich bin Meister darin wichtige Sachen erst auf die letzte Sekunde zu erledigen. Das möchte ich in 2016 gerne ändern und etwas früher wichtige Dinge erledigen 😀

Gesundes Essen

10) Worry less, live more!

Ganz nach diesem Grundsatz möchte ich das neue Jahr gestalten. Denn wie oft machen wir uns Gedanken um etliche Dinge und vergessen dabei ganz das Leben zu genießen. Das versuche ich in 2016 zu ändern 😀

IMG_0021

Wie lauten eure Vorsätze für das neue Jahr? Und wo werdet ihr Silvester verbringen? Hier könnt ihr nachlesen, wie wir in das neue Jahr reinfeiern werden.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in’s neue Jahre 🙂

Xoxo

Eure Maddi

2

Kommentare

2

Comments
  • Vanessa02 Januar 2016
    Antworten

    Toller Post! 🙂
    Ich drücke dir die Daumen für deine Vorsätze!
    Bei Punkt 9 und 10 könnte ich glatt meinen Namen drunter setzen! 😉 😛

    Liebe Grüße
    Vanessa von FitandfoodNess

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück