Meine Reisetipps für Oahu, Hawaii

Meine Reisetipps für Oahu, Hawaii

Aloha,

diejenigen, die mir auf Instagram folgen, wissen bereits, dass Hawaii mein absoluter Lieblingsort auf der ganzen Welt ist. Umso mehr freut es mich, dass wir im Februar dort sein werden. Warum habe ich in einer meiner letzten Blogposts erzählt 🙂

Da ich sehr viele Emails erhalte, mit der Frage nach Reisetipps für Hawaii, folgen hier endlich ein paar Orte, die man unbedingt in Hawaii gesehen haben sollte. Ich fange mit Oahu an. Oahu ist die Insel auf der auch Honolulu liegt, und wo man als Passagier aus dem Ausland meistens ankommt.

Insta_0362 Insta_0359

In einem weiteren Blogpost spreche ich dann über Kauai. Das ist eine kleinere Hawaiianische Insel, die aber absolut paradiesich ist, und die man auch unbedingt gesehen haben sollte 🙂

Meine Top 10 Reisetipps für Oahu, Hawaii

1) Besucht Lanikai Beach

Lanikai 001

Mein absoluter Lieblingsstrand auf Hawaii ist Lanikai Beach. Mein Profilbild auf Instagram wurde dort aufgenommen, und noch viele weitere Fotos mehr. Ich habe selten so wunderschöne türkisene Farben gesehen, wie an diesem Strand. Kailua, wo Lanikai liegt, ist sowieso total schön! Allerdings sollte man darauf achten, dass man wirklich an einem sonnigen Tag dort hinfährt, denn nur dann kommen die Farben auch richtig zur Geltung 🙂

Lanikai 002 Lanikai 002a Lanikai 003 Lanikai 004 Lanikai 005 Lanikai 006

2) Legt einen Tag an der North Shore ein

North Shore 001

Wer auf Oahu ist, sollte nicht abreisen, ohne die North Shore besucht zu haben. Gerade an einem schönen Tag sieht man dort viele Traumstrände, und kann den Surfern beim Wellenreiten zuschauen.

North Shore 002 (1) North Shore 003

Zum Mittagessen solltet ihr unbedingt die Garnelen an einer der Food Trucks ausprobieren. Mein persönlicher Favorit sind die “Garlic Shrimps” 😀 Außerdem gibt es viele tolle Fruchtstände an der North Shore, wo ihr günstig exotische Früchte einkaufen könnt. Allein aus kulinarischen Gründen sollte man die North Shore also nicht auslassen.

Insta_0347 North Shore 004 North Shore 005 North Shore 006Insta_0409

3) Geht Surfen

Processed with VSCO with c1 preset

Processed with VSCO with c1 preset

Surfen ist einer der coolsten Sportarten auf Hawaii, daher sollte man es unbedingt ausprobieren. Wer noch nie gesurft hat, oder Anfänger ist, dem rate ich einen Surfkurs in Waikiki Beach zu buchen. Dort sind die Wellen eher kleiner. Außerdem eignet sich Waikiki Beach auch super für Anfänger. Ich habe dort auf surfen gelernt. Wer Fortgeschrittener oder Profi ist, der sollte unbedingt einmal das Surfen an der North Shore ausprobieren. Dort findet man wunderschöne Strände mit extrem hohen Wellen. Und wer lieber zuschaut, als mitzumachen, dem rate ich Sandy Beach oder die Pipeline zu besuchen. Dort sieht man mit unter die besten Surfer der Welt, und kann ihnen entspannt beim Wellenreiten zuschauen 😉

Surfen 002Insta_0375

4) Besucht Turtle Beach

Turtle Beach 001

Wer noch nie Schildkröten gesehen hat, der sollte unbedingt Turtle Beach einen Besuch abstatten. Dort bekommt ihr mit sehr großer Wahrscheinlichkeit welche an Land und im Wasser zu sehen. Zumindest habe ich hier meine allererste Schildkröte gesehen, und war damals total aus dem Häuschen. Ok, das bin ich immer noch, wenn ich welche in der freien Natur erleben darf 😀

Turtle Beach 002 (1) Turtle Beach 003 (1)

5) Schnorchelt in der Haunauma Bay

Haunauma Bay 001

Eine der wunderschönsten Buchten Oahus ist die Haunauma Bay. Man kann hier wunderbar Schnorcheln, und sieht mit etwas Glück die wunderschönsten Fische und Schildis. Die Bucht ist ein bisschen touristisch, daher würde ich nicht am Wochenende oder an einem Feiertag dort hinfahren. Ansonsten ist die Bucht aber ein Traum, und man sollte sie unbedingt einmal gesehen haben! Den schönsten Blick auf die Haunauma Bay hat man übrigens vom Parkplatz etwas oberhalb aus. Dort ist auch dieses Bild entstanden.

Haunauma Bay 002

6) Badet am Makapu’u Beach

Makapuu Beach 001

Für mich ist Makapu’u Beach einer der typischsten und somit schönsten Strände Oahus, weil man hier nicht nur im wunderschönen türkisenen Wasser schwimmen kann, sondern auch immer die schwarzen Berge im Hintergrund hat.

Makapuu Beach 003 (1) Makapuu Beach 004 Makapuu Beach 005 Makapuu Beach 0012

7) Genießt den Blick am Makapu’u Lookout

Pali Lookout 001

Eine der atemberaubensten Aussichtsplatformen auf Oahu ist das Makapu’u Lookout, welches ihr auf dem Weg zum Makapu’u Beach habt. Legt dort also unbedingt einen kurzen Zwischenstopp ein. Wir haben dort auch ein bisschen mit der Drohne gefilmt. Unser Video könnt ihr hier sehen 🙂

Pali Lookout 002 Pali Lookout 003

8) Geht wandern zu den Manoa Falls

Manoa Falls 001

Wer gerne wandert, und den Urwald mag, dem rate ich den Hike zu den Manoa Falls auszuprobieren. Allein der Wanderweg ist schon wunderschön! Und sich danach im kühlen Wasser der Manoa Falls abzukühlen ist auch super angenehm. Der Wanderweg ist auch für Anfänger geeignet, da er nicht sehr steil ist. Wer die Herausforderung mag, der kann noch zu dem zweiten Manoa Falls hochklettern. Dieser Weg ist aber wirklich sehr steil und nichts für Angsthasen 😀 Oben angekommen wird man dafür mit einer wirklich traumhaften Aussicht entlohnt 🙂

Manoa Falls 002

9) Schaut euch die Spitting Caves an

Spitting Caves 001

Wer gerne Steine und das Meer mag, der sollte sich unbedingt einmal die Spitting Caves anschauen. Der Name Spitting Caves (= Spritzende Höhle) kommt daher zu Stande, da das Wasser hier manchmal extrem aus der Höhle spritzt. Allein dieser Anblick ist schon einen Besuch wert. Ansonsten sieht man hier auch Millionen- (oder teilweise sogar Milliarden-Villen), was ich auch immer super interessant finde, da es zum Träumen einlädt.

Spitting Caves 002

10) Wohnt in Waikiki oder an der North Shore

Wohnen 001Wohnen 002

Ganz oft bekomme ich die Frage gestellt, wo man am besten wohnen sollte, wenn man Oahu besucht. Das kommt immer ganz darauf an, was man sich im Urlaub vorstellt. Ich bin gerne unter Leuten, habe viele Restaurants und Geschäfte in der Nähe… von daher wohne ich immer in Waikiki Beach. Wer allerdings lieber Ruhe im Urlaub hat, dem rate ich sich ein Hotel an der North Shore zu suchen. Auf Oahu gibt es auf jeden Fall genug Hotels, von daher hat man eine große Auswahl 🙂

Food 001 Food 002 Food 004

Auch kulinarisch hat Hawaii einiges zu bieten. Ihr müsst dringend lokale Besonderheiten wie Açaí Bowls, Frühstückspizza (gibt es im Hiking Café, wo es auch die besten Açaí Bowls gibt), Pitaya Bowls, oder Poke Bowls ausprobieren.

Food 003

Und natürlich bekommt ihr auch einen leckeren Frozen Yogurt auf Hawaii. Bei Yogurtland in Waikiki Beach könnt ihr ihn beispielsweise direkt am Strand genießen 😀

IMG_6374

Ich hoffe euch haben meine Reisetipps gefallen. Im Februar kommen dann noch ganz viele neue dazu 🙂

Wart ihr bereits schon einmal auf Hawaii? Und wenn ja, was sollte man unbedingt gesehen haben, was ich noch nicht aufgezählt habe?

Xoxo

Eure Maddi

Noch mehr Reisetipps für Oahu findet ihr hier:

IMG_7449 IMG_7458 IMG_8111 IMG_8955 (1) Kopie Insta_0026 Kopie Insta_0027 Insta_0164 Insta_0458

13

Kommentare

13

Comments

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück