Vegane Zimtsterne – Gesunde Weihnachtsplätzchen

Vegane Zimtsterne – Gesunde Weihnachtsplätzchen

Hallo ihr Lieben,

hier kommt nun mein drittes Weihnachtsplätzchen-Rezept: Vegane Zimtsterne. Sie sind gesund, glutenfrei und mega lecker 🙂 Und ihr benötigt noch nicht einmal einen Backofen dafür 😀

Ganz viel Spaß beim Backen ♡

Eure Maddi

IMG_3592 (2)

Das Rezept für meine Low Carb Kokosmakronen findet ihr hier und das für meinen Low Carb Lebkuchen hier 🙂

Zutaten | Für 1 Blech Zimtsterne

  • 100g Datteln
  • ¼ Apfel, geraspelt
  • 1 EL (Kokos)-Öl – ich benutze das Kokosöl über Sportnahrung Wehle, dort erhaltet ihr mit dem Gutschein-Code „pilotmadeleine“ 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment ♡
  • 1 TL Zimt
  • 100 – 150g gemahlene Mandeln

Meinen Mixer findet ihr hier . In dem Video benutze ich einen anderen, aber dieser hier ist noch besser 🙂 Mit dem Gutschein-Code „pilotmadeleine“ erhaltet ihr sogar 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment ♡

IMG_4980 Kopie

Zutaten | Gesunde Zuckerglasur

  • 1/3 Eiweiß, Zitronensaft oder Wasser
  • Puder-Xucker über Sportnahrung Wehle verwendet, dort erhaltet ihr mit dem Gutschein-Code „pilotmadeleine“ 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment ♡

Anleitung | Vegane Zimtsterne

  • Datteln und Apfel in einen Mixer geben.
  • Restliche Zutaten untermischen, Teig formen, ausrollen und Sterne ausstechen.
  • Zutaten für Glasur vermischen und Sterne bestreichen.

Mein Outfit in diesem Video:

| Pulli: Skull Cashmere |

| Hose: Asos |

Mein Gesunden Kochbücher Clean & Creative Cooking mit jeweils über 300 leckeren & gesunden Rezepten findet ihr hier

3 Kommentare
  • Laura
    Veröffentlicht um 10:47h, 03 November Antworten

    Kann man anstatt dem kokosöl auch anderes Öl verwenden? 🙂
    P.S. Deine Blaubeer- Kühlschranktorte ist der Lieblingskuchen von meinem Freund ☺️??

  • Laura
    Veröffentlicht um 11:41h, 22 Dezember Antworten

    Klingt wirklich toll. Das werde ich auf jeden Fall noch ausprobieren. Bin sehr gespannt darauf, was mich da geschmacklich erwartet.

Kommentar verfassen