Meine Mobilen Presets sind endlich erhältlich!!

Meine Mobilen Presets sind endlich erhältlich!!

Hallo ihr Lieben,

ich habe tolle Neuigkeiten für euch: Ab sofort gibt es meine Filter bzw. Presets auch für die kostenlose Mobile Version von Adobe Lightroom (dem App „Lightroom CC“). Somit müsst ihr kein Geld mehr für die Desktopversion von Lightroom ausgeben 🙂

Der Wunsch kam von vielen von euch auf, da manche verständlicherweise einfach nicht so viel Geld für das Abo von Lightroom ausgeben wollen oder einige von euch auf ihren Reisen keinen Laptop mitnehmen möchten. Daher habe ich endlich einen Weg gefunden, meine Presets kompatibel für das kostenlose App „Lightroom CC“ zu machen 🙂 Presets sind übrigens nichts anderes als Filter bzw. gewisse Voreinstellungen für Lightroom, die euch das Bearbeiten von Bildern deutlich erleichtern. Ich verwende meine Presets für die Bearbeitung ALLER meiner Bilder. Hier könnt ihr noch etwas mehr darüber erfahren.

Ab sofort enthalten meine Preset Packs 10 Filter für die Desktopversionen von Lightroom UND 10 Filter für die Mobile Version von Lightroom (dem App „Lightroom CC“). Den Preis habe ich übrigens nicht erhöht, daher erhaltet ihr ab sofort quasi doppelt so viele Presets 🙂 Hier könnt ihr meine Presets direkt downloaden.

Ich empfehle euch übrigens immer noch, die Master Collection meiner Presets zu erwerben. Diese enthält ALLE 100 (!!!) meiner Presets und ihr spart mehr als 50%, als wenn ihr jedes Pack einzeln kaufen würdet. Es ist also ein super Deal!! Bisher ist die Master Collection auch der absolute Bestseller unter meinen Presets gefolgt vom Berge Preset Pack, dem Griechenland Preset Pack und dem City Preset Pack. Hier könnt ihr alle Preset Packs vergleichen 🙂

Direkt nach Zahlungseingang erhaltet ihr eine Email mit Download-Link für die Presets. Schaut auch einmal in eurem SPAM-Ordner nach, da manchmal die Email dort landet 😉 Danach könnt ihr mit der Bearbeitung sofort loslegen. Ab sofort erhaltet ihr übrigens zwei Ordner: Einen mit den Desktop Presets für die Desktop-Versionen von Adobe Lightroom und einen für die Mobile Version von Adobe Lightroom. HIER erkläre ich euch, wie ihr die Presets für die Desktop-Version importiert und beantworte auch noch viele häufig gestellte Fragen bezüglich meiner Bildbearbeitung.

Nun möchte ich erklären, wie ihr die Mobilen Presets auf euer Handy bekommt und damit sofort mit der Bildbearbeitung im kostenlosen App loslegen könnt:

Schritt 1) App downloaden – Ladet euch die kostenlose App „Adobe Lightroom CC“ herunter.

Schritt 2) Anmelden – Meldet euch in der App auf Adobe an. Das Anmelden ist vollkommen kostenlos und geht ganz schnell 🙂

Schritt 3) Presets downloaden – Besorgt oder leiht euch einen Computer mit dem ihr die Presets downloaden könnt. Den Download-Link erhaltet ihr direkt nach Zahlungseingang. Öffnet nach dem Download den Ordner „Mobile Presets“.

Übrigens: Wer über keinen Computer verfügt, schreibt mir bitte einfach eine Email NACH DEM KAUF an pilotmadeleine@gmail.com mit eurer Bestellnummer. Dann kann ich euch die Presets direkt an euer Handy senden 🙂

Schritt 4) Transfer auf euer Handy – Nun müsst ihr die Dateien an euer Handy senden. Das geht entweder mit AirDrop, iCloud Drive, DropBox oder per E-Mail. Ich finde AirDrop am praktischsten. Wundert euch nicht, dass die Dateien auf eurem Handy einfach nur weiß ausschauen 😉

Schritt 5) Ordner erstellen – Öffnet danach die App „Lightroom CC“ und erstellt zwei Ordner. Den einen könnt ihr „Maddi Presets“ oder so ähnlich nennen und den anderen Ordner könnt ihr z.B. unter „Meine Fotos“ speichern. In den „Maddi Presets“-Ordner importiert ihr nun die Presets. Das geht ganz leicht, indem ihr unten rechts auf „Camera Roll“ klickt und danach alle DNG-Dateien selektiert. Macht nun dasselbe mit dem Ordner “ Fotos“ und importiert die Fotos, die ihr gerne bearbeiten möchtet.

Schritt 6) Presets anwenden – Im „Maddi Presets“-Ordner müsst ihr jetzt einen Filter kopieren, den ihr gerne verwenden würdet. Ihr macht das, indem ihr oben rechts auf die drei Punkte bei einem Preset eurer Wahl drückt und danach auf „Einstellungen kopieren/ Copy Settings“ klickt. Geht nun in den „Fotos“ Ordner, klickt dort wieder oben rechts auf die drei Punkte und wählt dieses Mal „Einstellungen einfügen/ Paste Settings“ aus. Und voilà, der Filter ist auf eurem Bild angewendet 😀

Nun könnt ihr das Bild noch individuell anpassen (wie das am besten geht, verrate ich HIER) und schon seid ihr fertig mit der Bildbearbeitung 🙂

Das Ganze klingt komplizierter als es ist, denn es geht wirklich kinderleicht und schnell!! Ihr werdet sehen: Schon nach kurzer Zeit werdet ihr so zum Bearbeitungs-Profi 🙂

Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß mit meinen Presets und freue mich schon riesig darauf, eure Bilder zu sehen <3 Teilt sie auch sehr gerne auf @pilotmadeleinepresets. Unten seht ihr noch ein paar Vorher-Nachher-Bilder mit meinen Presets.

Xoxo
Eure Maddi

Tags:

11

Kommentare

11

Comments

Kommentar verfassen