Eines der schönsten Hotels der Welt – Das Four Seasons Resort Bora Bora

Eines der schönsten Hotels der Welt – Das Four Seasons Resort Bora Bora

Heute möchte ich euch eines der schönsten Hotels der Welt vorstellen und vielleicht das schönste, welches wir jemals besucht haben: Das Four Seasons Resort Bora Bora. Wir haben uns wirklich in das Hotel verliebt, was natürlich auch an der traumhaften Location liegt, da Bora Bora einfach einzigartig ist! Sehr lange stand Bora Bora ganz oben auf meiner Bucket List, daher war es das Schönste, dass dieser Traum nun endlich wahr geworden ist 🙂

Von der Hauptinsel Tahiti fliegt man circa eine Stunde zum Flughafen von Bora Bora. Von dort aus geht es etwa 20 Minuten mit dem Boot weiter bis man das Four Seasons Resort Bora Bora erreicht. Was einen bei der Ankunft dort erwartet, ist kaum in Worte zu fassen 😀

Gewohnt haben wir in einer One-Bedroom Beach-View Overwater Bungalow Suite. Auch wenn wir keinen direkten Blick auf den berühmten Berg von Bora Bora hatten, war unsere Villa einfach ein Traum! Besonders gut hat mir die Inneneinrichtung unserer Villa, insbesondere die Badewanne mit Blick auf das Meer, gefallen 😀

Wobei das Design des gesamten Resorts einfach traumhaft ist! Sehr schön ist auch der große Infinity-Pool, von welchem aus man einen direkten Blick auf den berühmten Berg von Bora Bora hat.

Wobei auch der Strand vom Four Seasons Resort Bora Bora nicht paradiesischer sein könnte! Da beides direkt nebeneinander liegt, kann man ganz leicht (je nach Laune) einfach zwischen Pool und Meer wechseln 🙂

Auch das Essen im Four Seasons Resort Bora Bora war wirklich ausgezeichnet! Obwohl wir nicht jedes Restaurant während unseres Aufenthaltes testen konnten, hat uns am allermeisten das ausgiebige Frühstück beeindruckt 🙂 Die Auswahl hier war riesig und es gab auch einige gesunde Gerichte auf der Karte oder am Buffet, was für mich immer sehr wichtig auf meinen Reisen ist.

Wer denkt, dass einem im Four Seasons Resort Bora Bora langweilig wird, der hat sich mächtig geirrt! Das Hotel bietet vielerlei Aktivitäten an, wovon die meisten sogar kostenlos sind wie z.B. Stand Up Paddle Boarding oder Kayaking.

Das Hotel eignet sich ganz besonders für spezielle Anlässe. Wir haben beispielsweise eine tahitische Hochzeit live miterleben dürfen. Danach hat das Brautpaar an diesem wunderschönen Tisch gesessen. Das ist doch einfach nur ein Traum 🙂

Aber auch ansonsten ist das Four Seasons Resort Bora Bora ein absolutes Traumhotel, welches ihr mindestens einmal im Leben besuchen solltet! Wirklich selten habe ich quasi gar nichts an einem Hotel auszusetzen, doch das ist beim Four Seasons Resort Bora Bora einfach der Fall!

Meine Geheimtipps für das Four Seasons Resort Bora Bora:

1) Schaut euch den Sonnenaufgang an

2) Bestellt euch eine frische Kokosnuss

3) Nutzt die Badewanne aus

Wart ihr bereits einmal in der Südsee?

Xoxo

Eure Maddi

Dieser Blogpost ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Four Seasons Resort Bora Bora entstanden.

Tags:

8

Kommentare

8

Comments
  • Sylvia12 Juli 2017
    Antworten

    Megaaaa! Ich glaube ich weiss wohin meine Flitterwochen mal gehen sollen. Das ist wirklich DER Traum. Wobei mir die Malediven bei hier auch sehr gut gefallen haben, da könnte ich mich noch nicht so gut entscheiden.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Fotografieblog

  • Anna14 Juli 2017
    Antworten

    Omg ein Traum 😍😍😍🌊🌊🌊 Das sieht wirklich aus wie im Traum und nicht real!! Vielen vielen Dank, dass du deine Momente mit uns teilst !!!
    P.S. du siehst einfach bombastisch aus 😍👌🏻 Weiterhin viel Erfolg!!!

  • Kati17 Juli 2017
    Antworten

    Ein absoluter Traum 🙂 Bora Bora steht auch schon laaange auf meiner Bucket/Travel List 🙂 leider ist das wieder mal so ein Hotel, dass sich die meisten Leute niemals oder nur einmal im Leben leisten können …
    Du kannst dich wirklich glücklich schätzen, die tollsten Orte und Hotels der Welt alle erleben zu dürfen und so viel zu reisen. <3

  • Jenni (instagram: travelfoodie9 )26 Juli 2017
    Antworten

    Ich war noch nie in der Suedsee, wer weiss vielleicht irgendwann mal, die Bilder machen auf jeden Fall Lust darauf, wirklich so wunderschoen und paradiesisch. Du siehst auch so toll aus! Das Kleid mit den Pompons gefaellt mir besonders gut. Was ich mich immer bei Euren Fruehstuecksbildern frage: Schafft Ihr das wirklich immer alles zu zweit aufzuessen? Das sieht ja alles super lecker aus immer, aber sind ja wirklich riesige Portionen. Ich haette glaube ich nicht mal das riesen Oatmeal geschafft 😀 Aber Dein Freund ist ja sehr gross vielleicht hat er einen guten Appetit 😉

Kommentar verfassen