Unser Aufenthalt im Conrad Maldives Rangali Island

Unser Aufenthalt im Conrad Maldives Rangali Island

Heute möchte ich euch ein Hotel auf den Malediven vorstellen, welches etwas ganz Besonderes ist: Das Conrad Maldives Rangali Island. Warum? Das werdet ihr gleich erfahren 🙂

Das wohl Einzigartigste an Conrad Maldives Rangali Island ist das wunderschöne Unterwasser-Restaurant Ithaa. Für mich war es wirklich das schönste Restaurant, welches ich jemals gesehen habe. Deswegen folgt hierzu auch noch ein eigener Blogpost 🙂

Das Wasser um Conrad Maldives Rangali Island herum ist auch etwas ganz Besonderes: Die Farben sind bläulich-türkis, was ich so bisher noch nie auf den Malediven gesehen habe 🙂

Aber auch ansonsten ist Conrad Maldives Rangali Island sehr speziell! Das merkt man bereits beim Betreten der Airport Lounge, welche wirklich sehr stylisch ist! Weiter geht es dann von dort aus mit dem Wasserflugzeug nach Rangali Island.

Dort angekommen, erwarten einen gleich zwei wundervolle Inseln. Conrad Maldives Rangali Island verteilt sich nämlich nicht nur auf einer, sondern auf zwei Inseln. Auf der Hauptinsel befinden sich mehrere Restaurants, der Hauptpool, die Strandvillen, das Gym etc. Auf der zweiten Insel befindet sich der größte Teil der Wasservillen, sodass man dort noch etwas mehr Privatsphäre genießen kann. Zwischen den beiden Inseln gibt es einen Steg, auf dem man entweder laufen oder mit dem Buggy fahren kann. Oder man nimmt das typisch maldivische Boot, welches in regelmäßigen Abständen die Gäste zwischen den beiden Inseln hin und her transportiert 🙂

Wir haben auf der zweiten Insel in einer Wasservilla gewohnt.

Zusätzlich zu den Pools der Wasservillen gibt es auch noch einen schönen Infinity Pool, welcher für alle Hotelgäste zugänglich ist.

Wobei der Strand von Conrad Maldives Rangali Island auch wunderschön ist! Vor allem diese Palme ist doch einfach legendär 😀

Was das Essen betrifft, wird einem auf Conrad Maldives Rangali Island einiges geboten: Wir haben fast jeden Abend in einem anderen Restaurant gegessen und das Essen war sehr gesund und abwechslungsreich! Sogar beim Frühstück kann man aus zwei Restaurants auswählen und dabei diesen Blick genießen 🙂

Auch von oben schaut Conrad Maldives Rangali Island einfach traumhaft aus!

Wer denkt, dass einem auf Conrad Maldives Rangali Island langweilig wird, der hat sich ganz schön geirrt! Es werden nämlich viele Wassersportarten und Exkursionen angeboten. Wir haben die Dolphin Sunset Cruise gemacht und es war eine der schönsten, die ich jemals erleben durfte. Wir hatten ein unfassbar großes Glück und haben ganz, ganz viele Delfine direkt neben unserem Boot schwimmen sehen 🙂

Insgesamt kann ich Conrad Maldives Rangali Island wirklich empfehlen! Alleine wegen des Unterwasser-Restaurants MÜSST ihr dort einmal hinfahren, denn das ist wirklich atemberaubend 🙂

Meine Geheimtipps für Conrad Maldives Rangali Island:

1) Besucht das Unterwasser-Restaurant

2) Geht zum Fish Feeding

3) Macht die Dolphin Sunset Cruise

Was war das coolste Restaurant oder Hotel, in dem ihr jemals wart?

Xoxo

Eure Maddi

Tags:

4

Kommentare

4

Comments

Kommentar verfassen